Weltrekord Sandburgenbau

Die Weltweit größte Sandskulptur ist an Rügens Strand entstanden

Sandburgen Weltrekord auf Rügen

Am 12. Juni 2011 entstand sie: 90 Zentimeter hoch, mindestens 30 Zentimeter breit und 27,5 Kilometer lang. Mit diesen ungewöhnlichen Maßen hat auf Rügen die längste Sandburg der Welt den Weltrekord geknackt. Mehr als 10.000 Freiwillige halfen bei dem Rekordprojekt mit.
Sie schippten Sand, sie trugen Wassereimer, sie formten Kunstwerke: Einheimische, Urlaubsgäste, Besucher, Firmen-Teams und Vereine haben gemeinsam innerhalb von 7 Stunden im Norden Rügens eine 27,5 Kilometer lange Sandburg errichtetet. Mit dem Riesenprojekt erhält die Insel nun einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Die Jury überzeugte sich per Hubschrauber vom Gelingen. Die Rügener Burg knackte einen 20 Jahre alten Bestwert: Seit dem Jahr 1991 hatte eine 26,38 Kilometer lange Sandburg am Strand Myrtle Beach im US-Bundesstaat South Carolina den Rekord gehalten.

Initiatoren und Ideengeber war der Niederländer Thomas van den Dungen, der mit seiner Firma "Sculpture Events" unter anderem auch die Sandskulpturen-Festival auf der Insel Rügen veranstaltet.

Am Pfingstsonntag gelang es, trotz eines 60-minütigen Regenschauers, zwischen dem Glower Hafen und Juliusruh am Strand der „Schaabe“, die längste Sandskulptur der Welt zu schaffen. Es entstand ein sich in drei Reihen windender, kunstvoll verzierter Wall aus Sand, in dem von 25 professionellen Sandskulptur-Künstlern zwanzig, 8 – 10 m hohe, Großkunstwerke unter dem Thema "Berühmte Burgen und Schlösser" geschaffen wurden. Die Helfer füllten unter der Anleitung der Profis die Zwischenräume aus und bauten den Wall, der alles verband.

Prominente Unterstützung erhielten die Weltrekord-Anwärter von Alessandra Pocher, die beim Kinderprogramm mit den Kleinen buddelte, außerdem auch von "Anders-Fahrenkrog" und von Ex-Modern-Talking-Sänger Thomas Anders. Die beiden Musiker legten selbst Hand an die Sandburg an, bevor sie auf der Bühne auf dem Kurplatz in Glowe ihre neuen Songs vorstellten.


Bilder - Galerie Sandburgen Weltrekord


Um 17.45 Uhr verkündete die Guinnes-Buch-Jury, vertreten durch Chefjurorin Seyda Subasi, die Anerkennung des neuen Rekordes auf Rügen – 27,5 km lang und mindestens 90 cm hoch und 30 cm breit! Damit bekommt Rügen nun einen Eintrag in das Guiness-Buch der Rekorde! Nun ist Rügen nicht nur die größte Insel Deutschlands, sondern hat auch weltweit die größte Sandburg gebaut.