Schiffstour zu den Kreidefelsen

Schiffstour Rügen

Die Kreideküste der Insel Rügen vom Schiff aus gesehen

Schiffstour Rügen

Mit seinen knapp 600 Kilometern Küste, liegt es nahe, das Ferienparadies Rügen mit einer Schifffahrt die Ostseeinsel vom Wasser aus zu erkunden. Bei einem Ausflug auf dem Wasser mit maritimem Flair lassen sich Rügens Schönheiten besonders gut entdecken. Genießen Sie auf hoher See die Ausblicke auf die malerischen Flecken der Insel Rügen. Deutschlands größte und schönste Insel an der vorpommerschen Ostsee steht für kilometerlange Sandstrände, dichte Buchwälder, Kreideküsten und mondäne Bäderarchitektur.



Kreischende Möwen, das Plätschern der Wellen und eine angenehme Meeresbrise sorgen für ein erholsames Urlaubserlebnis. Sie werden Kreideabbrüche der vergangenen Monate beobachten und einen seeseitigen Eindruck von den Naturdenkmalen und bekanntesten Ausflugszielen der Insel Rügen erhalten.

Schiffstour zu den Kreidefelsen Rügens Viele Reedereien bieten von verschiedenen Inselorten wie Sassnitz, Binz, Sellin, Baabe oder Göhren Ausflüge mit dem Schiff an. Die Angebote reichen von Inselumrundungen über Touren entlang der Kreideküste zum Königsstuhl und dem Kap Arkona bis hin zu Ausflügen zu der Nachbarinsel Hiddensee. Von hoher See aus wirken die Kreidefelsen, die Wissower Klinken, das Kap Arkona mit seinen Leuchttürmen besonders beeindruckend. Verbinden Sie doch eine Wanderung zu Fuß oder per Rad mit der Tour auf einem der Fahrgastschiffe.



Schiffstour

Auch ein Ausflug in die geschichtsträchtige Hansestadt Stralsund lässt sich mit einer Bootstour kombinieren. So lernt man bei einer Schifffahrt auf der Ostsee die Insel Rügen und die Vorpommersche Boddenlandschaft von der Seeseite kennen.

Für Angler empfiehlt sich ein Ausflug auf der Ostsee mit einem echten Kutter, auf dem das Hochseeangeln professionell betrieben wird.

Tipp: Sehen Sie sich doch die aktuellen Schiffsbewegungen auf den Gewässern rund um Rügen auf der Interaktive Seekarte an.