Aktiv im Urlaub auf der Insel Rügen

Aktivurlaub auf der Insel Rügen

Viele Ziele liegen an einer Rundtour oder sind Endpunkte, auf dem Weg dorthin gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Bei einigen muss man das Fahrrad abstellen und zu Fuß weitergehen, um sie zu erkunden. Verschiedene Wege sind ausgeschildert und verlaufen über ein gut ausgebautes Wegenetz oder Straßen, die Radfahrer oder Wanderer geeignet sind. Für längere Ausflüge, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, lohnt sich die Anschaffung einer detaillierten Karte. In Rügener Buchhandlungen und den Kurverwaltungen sind Karten von unterschiedlichen Herausgebern erhältlich. Die RADzfatz-Busse des Rügener Personennahverkehrs RPNV sind mit einem Fahrradanhänger für bis zu 16 Fahrrädern ausgestattet und eine gute Möglichkeit, längere Entfernungen zu überbrücken. Auch Elektrofahrräder erleichtern lange Touren, an verschiedenen Orten auf der Insel Rügen kann man sie ausleihen und auch aufladen. Informationen über geführte Wanderungen und Radtouren gibt es bei den jeweiligen Kurverwaltungen und Touristeninformationen.

  Wandern


Wandern